Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 18-jähriger stirbt bei Autounfall
Nachrichten Der Norden 18-jähriger stirbt bei Autounfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 04.03.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Küsten

Nach ersten Ermittlungen war der Fahrer auf der Kreisstraße 8 einem Reh ausgewichen und dabei ins Schleudern geraten. Der Wagen prallte bei dem Unfall am späten Dienstagabend dann seitlich mit der Fahrerseite gegen den Baum. Vermutlich waren die beiden jungen Männer nicht angeschnallt, hieß es bei der Polizei. Der Beifahrer lief nach dem Unfall los und rief um Hilfe. Bewohner der nahe gelegenen Ortschaft Küsten-Krummasel hörten seine Rufe. Doch als sie zur Unfallstelle kamen, war der Fahrer bereits an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der Beifahrer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Dannenberg gebracht.

dpa/frs

04.03.2015
Der Norden Ermittlungserfolg in Hamburg - Neun Festnahmen nach „Mopo“-Anschlag
04.03.2015
Der Norden Offenbar Sichtung in Cloppenburg - Wolf erneut bei Wohngebiet gesehen
04.03.2015