Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 3100 Attacken auf Polizisten pro Jahr
Nachrichten Der Norden 3100 Attacken auf Polizisten pro Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 11.08.2013
Polizisten wurden im vergangenen Jahr 3100-mal Opfer von Gewalt. Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)
Hannover

Während bundesweit die Zahl der Übergriffe auf Polizisten im vergangenen Jahr um zehn Prozent anstieg, waren es in Niedersachsen allerdings nur unwesentlich mehr Fälle als im Vorjahr. 2011 lag die Zahl bei knapp unter 3100. Gegenüber 2010 ist der Anstieg allerdings mit 19 Prozent deutlich. „Da haben wir die Erfahrung vielleicht früher gemacht als andere Bundesländer“, kritisierte am Sonntag der Landesvorsitzende der Gewerkschaft, Thomas Kliewer.

dpa

Wegen Rauchentwicklung im Triebwagen ist in Bremen ein ICE mit etwa 450 Reisenden evakuiert worden. Der Zug fuhr am Sonntagvormittag nach Angaben der Bundespolizei noch in den nahen Bahnhof Bremen-Oberneuland.

11.08.2013
Der Norden Nach Großbrand in Gesamtschule - Unterricht im Containerdorf

Nach zwei Tagen verlängerter Sommerferien beginnt erst am Montag wieder der Unterricht für viele Schüler der Alexander-von-Humboldt-Schule im ostfriesischen Wittmund. Das Gebäude war während der Ferien nach der Explosion einer Gasflasche bei Dacharbeiten und einem Feuer schwer beschädigt worden.

11.08.2013
Der Norden Schulbeginn in Niedersachsen - Die Zahl der ABC-Schützen geht zurück

Aufgeregte Kinder, Eltern und Großeltern und unzählige Erinnerungsfotos: Rund 72 500 Mädchen und Jungen haben am Samstag in Niedersachsen meist mit Schultüte und strahlendem Gesicht erstmals den Weg zur Schule angetreten.

10.08.2013