Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 69-Jähriger mit Baseballschlägern brutal verprügelt
Nachrichten Der Norden 69-Jähriger mit Baseballschlägern brutal verprügelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 02.09.2013
Von Ulrich Lottmann
Die Seulinger Straße, in der es zu dem Überfall kam.
Die Seulinger Straße, in der es zu dem Überfall kam. Quelle: Tageblatt
Anzeige
Seulingen

Sein Zustand sei kritisch, teilte die Polizei am Montag mit. Laut Zeugen bewarfen die mutmaßlichen Schläger gegen 0.25 Uhr das Haus des Opfers zunächst mit Feuerwerkskörpern. Als der 69-Jährige aus dem Haus kam, griffen ihn die  beiden jüngeren Männer an und flüchteten anschließend.

Nach Ermittlungen der Polizei stammen die mutmaßlichen Schläger aus Seulingen stammen. Die beiden Männer wurden noch am Sonntag in ihrer Wohnung verhaftet. Der jüngere ist der Polizei wegen Drogendelikten bekannt. Die Festgenommenen schweigen bislang zu den Tatvorwürfen. Das Tatmotiv sei noch nicht geklärt, sagt eine Polizeisprecherin. Es sei jedoch bekannt, dass es im Vorfeld bereits zu Streitigkeiten gekommen sei.

Höhepunkt monatelanger Zwistigkeiten

Das bestätigt Seulingens stellvertretender Bürgermeister, Matthias Rink (CDU). Es habe Vorfälle gegeben. „Dass es sich dann so hochschaukelt, war nicht vorauszusehen“, erklärt Rink. „Wir sind entsetzt über eine derartige Gewalteskalation.“ Gerüchten zufolge ist der Angriff auf den 69-Jährigen tragischer Höhepunkt monatelanger Zwistigkeiten. Einwohner sollen von der Familie des Geschädigten systematisch „tyrannisiert“ worden sein. „Die Seulinger haben rieisge Angst“, so ein Einwohner gegenüber dem Göttinger Tageblatt.

Die Festgenommenen wurden am Montagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Göttingen dem zuständigen Haftrichter beim Amtsgericht Göttingen vorgeführt.