Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Brieftauben im Wert von 50.000 Euro gestohlen
Nachrichten Der Norden Brieftauben im Wert von 50.000 Euro gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 15.12.2014
Brieftauben (Symbolfoto) können sehr wertvoll sein. Einem Züchter in Ostfriesland sind am Montag Schützlinge im Wert von 50.000 Euro entwendet worden.
Brieftauben (Symbolfoto) können sehr wertvoll sein. Einem Züchter in Ostfriesland sind am Montag Schützlinge im Wert von 50.000 Euro entwendet worden. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Wittmund

Nach Angaben des Züchters handelt es sich um besonders teure Exemplare im Gesamtwert von etwa 50.000 Euro. Die Fahnder vermuten, dass es sich bei den Tätern um Kenner oder Beauftragte aus dem Züchterumfeld handeln kann.

Deshalb werden nicht nur Zeugen aus der näheren Umgebung gesucht sondern auch Menschen, denen entsprechende Brieftauben aufgefallen sind.

dpa

Mehr zum Thema
Der Norden Polizei ermittelt in Northeim - Tauben-Mörder enthauptet wertvolle Vögel

Ein mysteriöser Brieftauben-Mörder treibt in Northeim sein Unwesen: Fünf wertvolle Vögel hat der unbekannte Täter enthauptet und die Kadaver anschließend liegen gelassen. Nun ermittelt die Polizei.

07.08.2013

Die Polizei sucht Unbekannte, die in der Nacht zum Sonnabend eine Brieftaubenvoliere im Eichenpark aufgebrochen haben. Dort ließen die Täter die Vögel aus den Käfigen.

Sven Warnecke 20.08.2012

Tierschützer, Feuerwehr und Behörden wollen in Wennigsen enger zusammenarbeiten. Bei der Tierrettung war es in der Vergangenheit zu großen Missverständnissen gekommen.

Michael Hemme 08.04.2013
Karl Doeleke 18.12.2014