Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Betrunkener Lkw-Fahrer verursacht Unfall auf A7
Nachrichten Der Norden Betrunkener Lkw-Fahrer verursacht Unfall auf A7
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:23 19.05.2016
Der 55-jährige Lkw-Fahrer nahm mehrere Bäume mit.  Quelle: Polizei
Anzeige
Holle

Das teilte die Polizei in Hildesheim am Donnerstag mit. Der Fahrer wurde bei dem Unfall bei Holle (Kreis Hildesheim) schwer verletzt. Einer der Bäume stürzte auf die Fahrbahn. Zudem liefen Hunderte Liter Diesel aus der Zugmaschine in den Boden.

Entsprechend aufwendig waren die Aufräumarbeiten. So mussten mehrere weitere Bäume durch die Feuerwehr gefällt werden, um die Bergung des Sattelzuges zu ermöglichen. Hierzu rückte ein Kran an, der zunächst die beiden leeren Schiffscontainer vom Auflieger entfernte. Anschließend wurde der Lkw geborgen. Der durch Diesel verunreinigte Boden musste laut der Polizei ausgekoffert und die verschmutzte Fahrbahn schließlich gereinigt werden, sodass die Autobahn von 21.20 Uhr bis 2.48 Uhr in Richtung Hamburg voll gesperrt werden muss.

Anzeige

Ein Alkoholtest ergab bei dem Lastwagenfahrer einen Wert von 1,6 Promille. Auf den 55-Jährigen kommt nun ein Strafverfahren zu. Der entstandene  Sachschaden wird von der Polizei auf ca. 60.000 Euro geschätzt.

dpa/ewo