Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Ältestes Breitmaulnashorn der Welt ist tot
Nachrichten Der Norden Ältestes Breitmaulnashorn der Welt ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 09.12.2015
Molly ist im Alter von 54 Jahren verstorben.  Quelle: Serengeti-Park Hodenhagen
Hodenhagen

Molly war ein Urgestein des Serengeti-Parks: Seit der Eröffnung 1974 lebte das Nashorn in Hodenhagen. Sie wurde im Alter von 13 Jahren aus Namibia in die Lüneburger Heide gebracht. Molly war das älteste lebende Nashorn der Welt. Die reguläre Lebenserwartung von Breitmaulnashörnern liegt bei ungefähr 40 Jahren.

Das Breitmaulnashorn Molly ist im Alter von 54 Jahren gestorben. 

r.

Spektakulärer Unfall in Freren (Kreis Emsland): Dabei sind ein 34-Jähriger und eine 43-Jährige in der Nacht zum Mittwoch verletzt worden. Der Fahrer war mit 1,72 Promille von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Hauswand gerast, wie die Polizei in Lingen mitteilte.

09.12.2015

Ein achtjähriges Mädchen hat in Salzgitter ihre Familie gerettet: Das Kind hatte am frühen Dienstagmorgen Qualm in der Wohnung bemerkt und sofort ihre schlafende Mutter geweckt. Diese konnte so die Achtjährige sowie ihre beiden vier und zwei Jahre alten Geschwister in Sicherheit bringen. 

09.12.2015

Die 80-jährige Rentnerin aus Bad Lauterberg (Kreis Osterode), die am Dienstag vor dem Landgericht Göttingen als Zeugin aussagte, hat Furchtbares erlebt. Anfang Mai ist ein junger Mann frühmorgens in ihre Wohnung eingedrungen, hat sie zu Boden gestoßen, bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt, vergewaltigt und ihre Wohnung durchsucht.

09.12.2015