Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Anschlag auf Auto von AfD-Bundestagsabgeordneten
Nachrichten Der Norden Anschlag auf Auto von AfD-Bundestagsabgeordneten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 04.07.2018
An den Reifen des Autos von Wilhelm von Gottberg ist Feuer gelegt worden.
An den Reifen des Autos von Wilhelm von Gottberg ist Feuer gelegt worden. Quelle: imago/Eibner
Anzeige
Lüchow

Nach einem Brandanschlag auf das Auto des AfD-Bundestagsabgeordneten Wilhelm von Gottberg im ostniedersächsischen Schnega ermittelt der Staatsschutz. Ein Familienmitglied hatte nach Angaben einer Polizeisprecherin vom Mittwoch das an mehreren Reifen gelegte Feuer am Montagmorgen gegen 2.45 Uhr bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Der Schaden an dem auf dem Grundstück des Politikers geparkten Wagens blieb demnach begrenzt auf einige hundert Euro.

Auf der Onlineplattform „Indymedia“ bekannte sich eine Gruppierung zu dem Anschlag. Von Gottberg wird dort unter anderem als „Holocaustleugner“ beschimpft. Zuerst hatte die „Elbe-Jeetzel-Zeitung“ über den Fall berichtet.

Angriff mit Konfetti-Kanonen auf AfD-Veranstaltung

Am Dienstagabend haben Vermummte eine Veranstaltung der AfD in Heibronn mit Konfetti-Kanonen gestört und für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Dabei erlitten mehrere Menschen ein Knalltrauma.

Von RND/dpa