Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Arbeitslosenzahl sinkt in Niedersachsen
Nachrichten Der Norden Arbeitslosenzahl sinkt in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:05 29.08.2013
Bundesweit ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland im August um 32.000 auf 2.946.000 gestiegen. Quelle: dpa
Nürnberg/Hannover

Die Arbeitslosenquote lag bei 6,5 Prozent - im Juli betrug sie noch 6,6 Prozent. "Vor allem unter 25-Jährige haben ihre Arbeitslosigkeit im August beenden können", sagte der Chef der Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen, Klaus Stietenroth. Doch auch unabhängig davon sei die Arbeitslosigkeit gesunken, da Betriebe neue Arbeitsverträge zumeist nach der Ferienzeit abschließen.

Bundesweit ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland im August um 32.000 auf 2.946.000 gestiegen - das sind 41.000 mehr als vor einem Jahr. Wie die Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Nürnberg mitteilte, bleibt die Arbeitslosenquote im Vergleich zum Juli unverändert bei 6,8 Prozent. Auch im Vorjahreszeitraum hatte sie bei diesem Wert gelegen.

dpa

Der Norden Sachschaden bis zu 100. 000 Euro - Ökomilitante demolieren Seilbahn im Harz

Vermutlich aus Protest gegen den weiteren Ausbau für den Wintersport haben Unbekannte am Wurmberg im Harz in der Nacht zu Mittwoch hohen Sachschaden angerichtet. An der Mittelstation zerschnitten die Täter zahlreiche elektrische Leitungen der Seilbahn und der Beschneiungsanlage

31.08.2013
Der Norden Jugendhaftanstalt Braunschweig - Ministerin lässt Jugendstation schließen

Monatelang soll ein 17-jähriger Untersuchungshäftling in der Jugendhaftanstalt Braunschweig von Mitgefangenen gequält worden sein, jetzt will Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz (Grüne) die Abteilung schließen lassen.

Saskia Döhner 31.08.2013

Als Mitarbeiterin eines Hamburger Jobcenters ist Inge Hannemann für Bezieher von Arbeitslosengeld II zuständig. Doch sie lehnt das „System Hartz IV“ lautstark ab. Seit April ist die Frau freigestellt, eine gütliche Einigung vor dem Arbeitsgericht gibt es bisher nicht.

28.08.2013