Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 60-Jähriger stirbt beim Angeln
Nachrichten Der Norden 60-Jähriger stirbt beim Angeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 15.09.2014
Ein 60 Jahre alter Angler ist ertrunken, nachdem sein Boot gekentert war. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Afferde

Der 60-Jährige aus Rinteln konnte nur noch tot aus dem Wasser geborgen werden, berichtete die Polizei am Montag. Der Mann hatte an einem Angelwettbewerb auf einem Kiesteich nahe Afferde teilgenommen. Dabei kenterte sein Boot, in dem auch noch ein zweiter, 58 Jahre alter Angler saß. Während sich der 58-Jährige ans Ufer retten konnte, fehlte von dem 60-Jährigen zunächst jede Spur. Er wurde später leblos im Wasser treibend entdeckt. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf - sie geht von einem Unglücksfall aus.

lni

Der Norden Wagen prallt gegen Baum - 17-Jährige stirbt bei Autounfall
15.09.2014
Stefan Arndt 17.09.2014
15.09.2014