Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 60 Straftaten auf dem Deichbrand-Festival
Nachrichten Der Norden 60 Straftaten auf dem Deichbrand-Festival
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 24.07.2016
Auf dem Deichbrand-Festival gab es weniger Straftaten als im vergangenen Jahr. Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Cuxhaven

Meist habe es sich dabei um Diebstähle gehandelt, vereinzelt wurden sexuelle Übergriffe und körperliche Auseinandersetzungen registriert. Rund 40 000 Besucher waren bei dem viertägigen Festival mit zahlreichen Rock- und Popbands.

Nach dem Amoklauf eines 18-Jährigen in München am Freitag hatte die Polizei ihre Präsenz auf dem Festival-Gelände verstärkt. Zeitweise waren mehr als 200 Einsatzkräfte dort. Ein Sprecher des niedersächsischen Innenministeriums hatte zuvor angekündigt, dass bei Veranstaltungen mehr Beamte im Einsatz sein würden, um das Sicherheitsgefühl der Menschen zu erhöhen.

Anzeige

dpa/lni

24.07.2016
Der Norden Verkehrsbeeinträchtigungen aufgehoben - 1000-Kilo-Bombe in Bremen wurde gesprengt
24.07.2016