Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Deutlich mehr Adler in Niedersachsen
Nachrichten Der Norden Deutlich mehr Adler in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 10.11.2013
Die Zahl der Adler in Niedersachsen ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen.
Die Zahl der Adler in Niedersachsen ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Quelle: dpa (Archiv / Symbolfoto)
Anzeige
Norden

1991 gab es von beiden Adlerarten jeweils nur ein Paar in Niedersachsen. Die Raubvögel haben allein in diesem Jahr insgesamt 59 Jungtiere erfolgreich ausgebrütet.

In Niedersachsen kümmern sich rund 150 Menschen im Rahmen des Arbeitsgemeinschaft Adlerschutz ehrenamtlich um den Schutz der Tiere.

dpa

Mehr zum Thema

80 Prozent des Torfes in Deutschland kommen aus Niedersachsen - in keinem anderen Bundesland wird so viel gewonnen wie hier. Weil dadurch aber die Moore zerstört werden und das Klima leidet, soll sich das künftig ändern. Das Land Niedersachsen will seine Moorlandschaften nun besser schützen.

24.06.2013

Naturschützer sehen Wiesenvögel in Niedersachsen in großer Gefahr. Die Bekassine, der Vogel des Jahres 2013, ist nach Angaben des Naturschutzbundes Nabu vom Aussterben bedroht.

Gabriele Schulte 23.03.2013

Der Uhu galt fast als ausgestorben. Mittlerweile leben nach Schätzungen der Landesforsten wieder rund 130 Brutpaare in Niedersachsen. Förster und Naturschützer sorgen sich dennoch weiter um den Bestand der Vögel.

30.08.2011
Der Norden Malheur beim Rückwärtsfahren - Betrunkener ramponiert neun Autos
10.11.2013
Der Norden „Tatort“-Premiere auf Langeoog - Roter Teppich für Wotan Wilke Möhring
09.11.2013