Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Deutsche Bahn schließt Fahrkartenschalter
Nachrichten Der Norden Deutsche Bahn schließt Fahrkartenschalter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 09.07.2015
Alleine für den Verkauf von Fernverkehrsfahrkarten lohnten sich separate Reisezentren für die Deutsche Bahn in den Orten nicht mehr.
Alleine für den Verkauf von Fernverkehrsfahrkarten lohnten sich separate Reisezentren für die Deutsche Bahn in den Orten nicht mehr. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Wegen der Vergabe regionaler Bahnstrecken an Wettbewerber schließt die Deutsche Bahn zum Jahresende ihre Fahrkartenschalter in Papenburg, Meppen, Lingen, Peine und Gifhorn. Den Verkauf von Nahverkehrsfahrscheinen für Niedersachsen organisieren dort künftig die Westfalenbahn und die Metronom-Gesellschaft mit eigenen Schaltern, teilte die Deutsche Bahn am Donnerstag mit.

Alleine für den Verkauf von Fernverkehrsfahrkarten lohnten sich separate Reisezentren für die Deutsche Bahn in den Orten nicht mehr. Dafür werden eigens DB-Fahrkartenautomaten aufgestellt, an denen nach den Wettbewerbsregeln keine Nahverkehrsfahrkarten für Niedersachsen, wohl aber in benachbarte Bundesländer verkauft werden dürfen.

dpa

09.07.2015
09.07.2015