Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden "Ich kann einfach nicht mehr"
Nachrichten Der Norden "Ich kann einfach nicht mehr"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 05.11.2015
Die ehrenamtlichen Helfer am Hamburger Hauptbahnhof brauchen Unterstützung. Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Hamburg

Die junge Frau, Emma, wirbt mit ihrer Video-Botschaft auf Youtube um mehr Unterstützung bei der Betreuung der ankommenden Flüchtlinge am Hamburger Hauptbahnhof. "Es nützt uns nichts, warme Kleidung zu haben, wenn keiner sie verteilen kann. Uns es nützt uns auch nichts, wenn wir warmes Essen haben, aber es kalt wird oder keiner da ist, der es ausgibt."

Vor Wochen seien so viele Helfer vor Ort gewesen, dass einige weggeschickt werden mussten. Nun sei die Lage eine komplett andere. Zu zweit werde die Hilfe koordiniert. Einige der ehrenamtlichen Helfer würden in 30- oder gar 40-Stunden-Schichten arbeiten – oder vor dem Gang zur Uni die Nacht durcharbeiten.

Anzeige

Emma ringt zum Teil um Worte, wenn sie schildert, dass sich zwei Helfer um 500 ankommende Flüchtlinge kümmern müssten. Darunter seien auf der Flucht geborene Babys. Sie habe sogar schon ein Frühchen und Drillinge gesehen.

Besonders Dolmetscher, ehrenamtliche Ärzte und "Broteschmierer" würden dringend benötigt.

sbü

Lisa Malecha 07.11.2015
Der Norden Verkehrskontrolle in Region Hannover - Raser in Neustadt fährt 114 km/h zu schnell
04.11.2015