Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Einbrecher beißt Polizisten in den Finger
Nachrichten Der Norden Einbrecher beißt Polizisten in den Finger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 12.10.2012
Quelle: Symbolfoto
Hamburg/Verden

Der Beamte musste operiert werden und ist bis auf weiteres dienstunfähig. Eine Nachbarin hatte zuvor zwei Männer beim Einsteigen in ein Einfamilienhaus beobachtet und die Polizei alarmiert. Das Duo wurde kurze Zeit später gestellt. Einen 48-jährigen Komplizen der mutmaßlichen Einbrecher, der in einem Fluchtfahrzeug gewartet hatte und nach dem Erscheinen der Polizei geflüchtet war, fassten die Ermittler in der Nähe seiner Hamburger Wohnung. Alle drei sitzen jetzt in Untersuchungshaft.

dpa

Mehrere Kilo teils hochexplosiver Chemikalien und Sprengmittel hat die Polizei in einer Wohnung in Achim (Kreis Verden) sichergestellt. Die beiden Mieter, ein 24-Jähriger und seine ein Jahr ältere Lebensgefährtin, haben zugegeben, gemeinsam mit einem 22 Jahre alten Freund den Sprengstoff im Internet bestellt zu haben.

12.10.2012

Die Windenergiebranche hat mit Erstaunen reagiert, als Umweltminister Altmaier eine Tempodrosselung beim Ausbau der Alternativenergien forderte. Nun will die Offshore-Windenergiebranche Norddeutschlands ihren Einfluss in Berlin steigern.

12.10.2012
Der Norden ADAC hilft bei der Partnersuche - Speed-Dating am Lenkrad

Speed-Dating beim Autofahren bietet ab November das ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa/Lüneburg an. Auf der Anlage in Embsen werden Singles rechtzeitig vor der dunklen Jahreszeit das Steuer bei der Partnersuche selbst in die Hand nehmen, hoffen die Veranstalter.

12.10.2012