Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Feuer zerstört Haus, Carport und Autos
Nachrichten Der Norden Feuer zerstört Haus, Carport und Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 18.06.2017
Quelle: Lars Klemmer/dpa
Detern

Ein Feuer hat im Kreis Leer ein Haus, zwei Carports und drei Autos zerstört. Auch ein Nachbarhaus wurde beschädigt, verletzt wurde niemand.

Nach Polizeiangaben brach das Feuer in einem Carport in Detern aus, wo erst Ende Mai ein Auto gebrannt hatte. Damals war ein technischer Defekt als Ursache ermittelt worden, das Feuer war jedoch schneller entdeckt worden und konnte sich nicht ausbreiten.

Rund 50 Feuerwehrkräfte löschten in der Nacht einen Brand, bei dem ein Einfamilienhaus, Carport, drei Autos zerstört und das Nachbarhaus zerstört wurden.

Diesmal brannte zunächst ein Auto. Die Bewohner brachten sich in Sicherheit und alarmierten die Rettungskräfte. Die Flammen griffen auf ein Einfamilienhaus über, der Dachstuhl fing Feuer. Die Feuerwehr löschte den Brand, das Gebäude ist jedoch unbewohnbar. Auch der Nachbar-Carport fiel den Flammen zum Opfer. Die Brandursache war zunächst unklar, die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Es entstand ein Schaden von rund 100.000 Euro.

dpa

Eine illegale Klettertour im Kreis Friesland ist für einen 22-Jährigen tödlich geendet. Der junge Mann stürzte durch das Dach einer alten Ziegelei in Bockhorn in die Tiefe und starb.

18.06.2017

Eine 44 Jahre alte Motorradfahrerin ist am Samstagabend in der Lüneburger Heide von eine Auto erfasst und getötet worden. Der Autofahrer hatte das entgegenkommende Motorrad beim Linksabbiegen übersehen.

18.06.2017
Der Norden Zwischen Massentourismus und Naturschutz - Wie sauber sind die Nordsee-Inseln?

Jetzt zur Haupturlaubszeit reisen wieder zigtausende Feriengäste auf die ost- und nordfriesischen Inseln. Diese werben mit weitem Nordseeblick, sauberen Stränden und nachhaltigem Tourismus. Doch der Massentourismus hat auch Kehrseiten.

18.06.2017