Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Fliegerbombe legt Bahnverkehr lahm
Nachrichten Der Norden Fliegerbombe legt Bahnverkehr lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 20.05.2014
Der Sprengsatz soll noch am Abend entschärft werden. Dabei wird der Bahnhof 45 Minuten gesperrt. Quelle: Symbolbild
Lüneburg

Das Gebiet müsse für die Entschärfung in einem Umkreis von 500 Metern evakuiert werden, sagte eine Polizeisprecherin. Dazu soll auch die neben dem Fundort vorbeiführende Bahnstrecke Hamburg-Hannover vorübergehend gesperrt werden.

In dem Neubaugebiet in Bahnhofsnähe waren zuvor bei Bauarbeiten unweit der Gleise bereits drei amerikanische 70-Kilogramm-Fliegerbomben mit Aufschlagzündern entdeckt worden. Die Munitionsfunde wurden vor Ort gesprengt, weil sich ihre Zünder nicht entfernen ließen.

dpa/tm/mic

Der Norden Raser überholt Polizeistreife - Mit mehr als 200 Km/h weg von Mama

Ein schneller Besuch bei der Mutter kommt einen Sportwagenfahrer aus Lüneburg tuer zu stehen: Mit 241 Stundenkilometern überholte er ausgerechnet eine zivile Polizeistreife. Die Beamten hielten das Donnern des Motors zunächst für ein startendes Flugzeug.

20.05.2014

Die Staatsanwaltschaft Hannover ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Schüler, der einen Mitschüler im Gymnasium Sarstedt schwer verletzt hat. Bei einem Filmdreh für den Kunstunterricht hatte der Schüler mit einem mehr als 30 Zentimeter langen Fleischermesser versehentlich zugestochen.

23.05.2014

Auf der A1 in Höhe Wildeshausen kam es am Dienstagmittag zu zwei Unfällen mit insgesamt fünf LKW. Ein Mann wurde dabei schwerverletzt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

20.05.2014