Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Freispruch für 91-Jährige Erpresserin gefordert
Nachrichten Der Norden Freispruch für 91-Jährige Erpresserin gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 30.01.2017
Wird die 91 Jahre alte Frau freigesprochen? Quelle: Symbolbild
Anzeige
Aurich

Die Staatsanwaltschaft hatte dagegen wegen Beihilfe zum erpresserischen Menschenraub drei Jahre Gefängnis gefordert. Für zwei weitere Angeklagte hielten die Verteidiger am Montag Haftstrafen von höchstens zwei beziehungsweise vier Jahren für angemessen.

Die Angeklagten sollen im April 2016 bei einer fingierten Polizeikontrolle einen Geschäftsmann auf dem Weg zur Arbeit entführt und eine Million Euro Lösegeld gefordert haben. Das Geld wurde zwar zunächst an die 91 Jahre alte Mutter eines Angeklagten überwiesen, von der Bank aber wieder zurückgebucht. Das Opfer war in der Zwischenzeit freigekommen. Die Urteile werden am 6. Februar erwartet.

Anzeige

dpa