Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Geisterfahrer auf A7 unterwegs
Nachrichten Der Norden Geisterfahrer auf A7 unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 17.02.2014
Ein 77-jähriger Rentner ist am Montag in verkehrter Fahrtrichtung auf der Autobahn 7 gefahren. Quelle: dpa
Hedemünden

Der Geisterfahrer war nach Angaben der Polizei in Göttingen bei Hedemünden auf die Autobahn gefahren. Als er bemerkte, dass er - anders als geplant - Richtung Norden unterwegs war, drehte er um und fuhr als Geisterfahrer auf dem Standstreifen Richtung Süden.

Nach einem Kilometer wurde die Irrfahrt des aus dem Kreis Kassel stammenden Rentners von Mitarbeitern der Autobahnmeisterei gestoppt. Ihr Schilderwagen stand zur Einrichtung einer Tagesbaustelle auf dem Standstreifen. Die Polizei stellte den Führerschein sicher.

dpa

Polizisten haben einen in Norddeutschland aktiven Tankbetrüger festgenommen. Der 46-Jährige ging den Beamten an der Raststätte Dammer Berge an der Autobahn 1 (Landkreis Vechta) ins Netz, teilte ein Sprecher der Polizei Rotenburg am Montag mit.

17.02.2014
Der Norden Temposünder auf der A7 - Die Dänen sind los

Weil sie auf einem der steilsten Autobahnstücke Deutschlands zu schnell waren, hat die Polizei in Südniedersachsen Dutzende skandinavische Autofahrer gestoppt.

17.02.2014

Nach einer Umfrage haben Niedersachsens große Städte den höchsten Zuwachs an Bulgaren und Rumänen. Auch Fachkräfte und Studenten kommen.

Heike Manssen 17.02.2014