Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Gottes Frieden fährt in Regionalzug
Nachrichten Der Norden Gottes Frieden fährt in Regionalzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 05.09.2014
Mit einem ungewöhnlichen Namen unterwegs. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Rotenburg

Der auf einer Fahrkarte eingetragene Name hatte eine Zugbegleiterin am Donnerstagabend in Rotenburg misstrauisch werden lassen, teilte die Polizei mit. Zur Überprüfung hinzugerufene Beamte stellten dann aber fest, dass der 34 Jahre alte in Kapstadt geborene Fahrgast sich keinen Scherz erlaubt hatte und sein Ticket gültig war. Anders als in Deutschland, wo ein Gericht sich vor einigen Jahren gegen einen religiös geprägten Vornamen entschied, ist dieser in Südafrika erlaubt.

dpa