Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Fahrer löscht brennenden Lastwagen mit Milch
Nachrichten Der Norden Fahrer löscht brennenden Lastwagen mit Milch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:09 23.09.2015
Quelle: Symbolbild
Bramsche

Der Fahrer stoppte, zapfte vier Eimer Milch aus dem Tank des Lasters und löschte damit das Feuer. Die Feuerwehr musste nur noch beim weiteren Herunterkühlen der Achse helfen. Der Rest der rund 24 Tonnen Milch im Tank wurden schließlich in einen anderen Lastwagen umgepumpt, so dass sich die sogenannte Liftachse mit dem geplatzten Reifen ganz einfach anheben ließ und der Milchtankwagen seine Fahrt fortsetzen konnte.

lni

Nach einem Lkw-Unfall auf der Autobahn 1 bei Heidenau im Landkreis Harburg hat die Polizei Anzeige gegen Gaffer erstattet. Die neun Autofahrer hatten ihre Handys gezückt und Fotos und Videos von dem Unfall gemacht. Ihnen droht jetzt ein saftiges Bußgeld und ein Punkt in Flensburg.

22.09.2015

Am Montag sind rund 300 Flüchtlinge in ein Hotel im Oberharz eingezogen. Ihr Aufenthalt könnte von kurzer Dauer sein. Für die Belegung fehlt womöglich die Rechtsgrundlage.

22.09.2015

Nach dem gewaltsamen Tod einer 23-Jährigen im Landkreis Nienburg sucht die Polizei weiter nach einem unbekannten Mann. Eine Zeugin hatte die Getötete am 12. September in Bad Rehburg zuletzt lebend gesehen. Die Polizei sucht nun den Mann, der sie begleitete. Er muss nicht der Mörder sein, er wird als Zeuge gesucht.

22.09.2015