Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Bremer Islamist auf freiem Fuß
Nachrichten Der Norden Bremer Islamist auf freiem Fuß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 17.11.2017
Quelle: Symbolbild/dpa
Anzeige
Bremen

  Zuvor hatte das Bundesverwaltungsgericht eine für diesen Freitag geplante Abschiebung des Algeriers per einstweiliger Anordnung untersagt. Es hatte Zusicherungen Algeriens eingefordert, dass Oussama B. keine unmenschliche Behandlung in seinem Heimatland drohe. Die gemachten Zusicherungen wurden allerdings als unzureichend bewertet.

 Das Amtsgericht Bremen verfügte daraufhin am Donnerstagabend die Freilassung. Oussama B. seien engmaschige Meldeauflagen und starke, räumliche Beschränkungen auferlegt worden, hieß es. Innensenator Mäurer sprach von „zwei fatalen Entscheidungen“. „Wenn das Schule macht, wird die Bundesrepublik zum sicheren Hafen für "gefährliche Personen"“, warnte Mäurer und betonte: „Wir halten am Ziel der Abschiebung fest.“ Das Migrationsamt werde Rechtsmittel gegen die Freilassung einlegen.

Anzeige

 

Von lni