Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Künstler kassiert Ohrfeige, weil er sächselte
Nachrichten Der Norden Künstler kassiert Ohrfeige, weil er sächselte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 04.02.2014
Die goslarsche Polizei hatte es am Wochenende mit einem Juristen zu tun, der den sächsischen Dialekt eines Künstlers scheinbar nicht vertrug. Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Goslar

Die Polizei ermittelt gegen den 57-Jährigen wegen Körperverletzung und Beamtenbeleidigung. Nachdem der Rechtsanwalt aus Leipzig ins Freie befördert worden war, habe er auf dem Marktplatz randaliert und versucht, auf Passanten einzuschlagen, sagte der Polizeisprecher am Dienstag.

Als die Beamten einschritten, wurden sie von dem stark alkoholisierten Anwalt beleidigt. Die Polizisten sperrten den 57-Jährigen dann bis zum nächsten Morgen in eine Ausnüchterungszelle.

Der Anwalt hatte nach Angaben der „Goslarschen Zeitung“ den Verkehrsgerichtstag besucht, der am Freitag zu Ende gegangen war. Der Anwalt war anschließend noch in Goslar geblieben.

dpa/mhu

Klaus Wallbaum 04.02.2014
Der Norden Protest der Geburtshelferinnen - Hebammen im Fokus
06.02.2014
03.02.2014