Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Mann muss mehr als elf Jahre in Haft
Nachrichten Der Norden Mann muss mehr als elf Jahre in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 19.06.2014
gefaengnis.jpg
Ein 53-Jähriger muss wegen eines tödlichen Messerangriffs in Haft. Quelle: dpa Symbolbild
Anzeige
Verden

Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der 53-Jährige unter einer psychischen Erkrankung leidet. Trotzdem gingen sie am Donnerstag mit seinem Urteil über das von der Staatsanwaltschaft geforderte Strafmaß hinaus. Elfeinhalb Jahre muss der Mann aus Osterholz-Scharmbeck nun in Haft, die Anklage hatte zehn Jahre gefordert.

Das Gericht begründete das Urteil mit der besonderen Brutalität, mit der der Täter sein Opfer tötete. Der 53-Jährige hatte zugegeben, im Dezember mehrfach mit einem Küchenmesser auf seine Nachbarin eingestochen zu haben. Diese war an den schweren Verletzungen verstorben.

dpa/isc

Der Norden Seeed, Casper und Arcade Fire treten auf - Tausende sind schon beim Hurricane-Festival
19.06.2014
19.06.2014