Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden 72-Jähriger raucht im Bett und stirbt
Nachrichten Der Norden 72-Jähriger raucht im Bett und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:08 06.11.2015
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Zeven

Ein Brandloch in seiner Matratze deute auf eine herabgefallene Zigarette als Grund für das Unglück hin, teilte die Polizei in Rotenburg am Freitag mit. Augenzeugen hatten am Donnerstagabend Flammen bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle, den 72-Jährigen konnten die Einsatzkräfte jedoch nur noch tot bergen. "Glücklicherweise konnten sich die anderen Menschen aus den Nachbarwohnungen selbst befreien, so dass keine weitere Person gefährdet wurde", sagte der Sprecher der Feuerwehr Zeven, Oliver Hein.

lni

Der Norden Zehn Pferde gerettet - Wohnhaus in Norden brennt ab
06.11.2015