Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Flüchtiger Fahrer verliert Nummernschild
Nachrichten Der Norden Flüchtiger Fahrer verliert Nummernschild
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:10 30.09.2016
Die Polizei leitet ein Strafverfahren gegen einen 20-Jährigen ein, der betrunken einen Unfall verursachte und sein Nummernschild an der Unfallstelle verlor. Quelle: Symbolbild/Archiv
Anzeige
Uplengen

Dumm gelaufen: Ein 20 Jahre alter Autofahrer hat in Uplengen (Landkreis Leer) einen Unfall verursacht und anschließend Fahrerflucht begangen. Wie die Polizei mitteilte, hatte er jedoch sein Nummernschild an der Unfallstelle verloren. Er wurde noch am Donnerstagabend in seinem Zuhause von den Beamten angetroffen. Der junge Mann hatte einem Transporter an einer Kreuzung die Vorfahrt genommen. Es kam zu einem Zusammenstoß bei dem der Transporter gegen einen Baum prallte. Dessen 52 Jahre alter Fahrer blieb unverletzt. Ein Alkoholtest bei dem 20-Jährigen ergab später einen Wert von 1,01 Promille. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

dpa

Der Norden Niedersächsische Kommunen - Wo die Städte zu viel Geld ausgeben
Michael B. Berger 30.09.2016
29.09.2016
Der Norden Illegale Geschäfte mit Kaufdokumenten für Waffen - Sportschützenvorstand aus Hameln soll vor Gericht
Karl Doeleke 29.09.2016