Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Betrunkener Lkw-Fahrer verursacht mehrere Unfälle
Nachrichten Der Norden Betrunkener Lkw-Fahrer verursacht mehrere Unfälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 21.04.2016
Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,35 Promille. Er habe unterschiedliche Alkoholika konsumiert, gab der Lkw-Fahrer zu. Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Seesen

Der 45-Jährige aus Sömmerda (Sachsen-Anhalt) war dem Pförtner einer Firma aufgefallen, weil er mit seinem Lkw-Gespann auf dem Betriebsgelände zwei Sachschäden verursachte.

Anschließend stellte der Fahrer den Anhänger ab, verließ das Betriebsgelände und rammte in Seesen ein Verkehrszeichen, einen Baum und eine Hecke. Kurz danach wurde der 45-Jährige von der Polizei gestoppt.

Anzeige

In der Vernehmung gab er zu, direkt vor der Fahrt unterschiedliche Alkoholika konsumiert zu haben.

dpa

21.04.2016
Saskia Döhner 24.04.2016