Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Wohin mit dem Mist?
Nachrichten Der Norden Wohin mit dem Mist?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 06.05.2014
Anzeige
Hannover

Der Präsident des Landesbauernverbandes, Werner Hilse, sagte am Dienstag, er habe Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) klar gemacht, dass ein plausibler Nachweis über den Verbleib der Gülle auch mit den bereits jetzt erhobenen Daten möglich sei.

Ziel ist es, eine Grundwasserbelastung mit Nitrat und Phosphat durch zu viel Düngung mit Gülle zu verhindern. Rund 60 Prozent des Grundwassers sind in Niedersachsen laut Ministerium in einem schlechten Zustand und durch zu hohe Nitratwerte belastet.

Der aktuelle Plan aller Landtagsfraktionen sieht vor, dass für die Überwachung die schon jetzt vorhandenen Daten genutzt werden sollen. Von der zunächst von Rot-Grün beantragten Einführung eines zentralen niedersächsischen Düngekatasters ist in dem neuen gemeinsamen Antrag keine Rede mehr.

lni

Karl Doeleke 05.05.2014