Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Göttinger Skandal-Arzt kommt auf freien Fuß
Nachrichten Der Norden Göttinger Skandal-Arzt kommt auf freien Fuß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 16.12.2013
Der im Prozess um Spenderorgane Arzt  kommt gegen Kaution aus der Untersuchungshaft frei. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Der Angeklagte im Prozess um Spenderorgane kommt aus der Untersuchungshaft frei. Das Landgericht Göttingen hielt den Haftbefehl zwar aufrecht, setzte ihn am Montag aber gegen Auflagen außer Vollzug. Unter anderem muss der angeklagte frühere Leiter der Göttinger Transplantationsmedizin eine halbe Million Euro Kaution stellen.

Der Arzt ist angeklagt, weil er Patienten durch falsche Angaben vorzeitig zu Spenderlebern verholfen haben soll. Außerdem soll er drei Patienten Lebern ohne medizinische Notwendigkeit übertragen haben. Die Staatsanwaltschaft wertet dies als Körperverletzung mit Todesfolge. In zwei dieser drei Fälle kann dem Arzt nach Ansicht des Gerichts kein strafrechtlich relevanter Vorwurf gemacht werden. Im dritten Fall komme kein Vorsatz, sondern nur Fahrlässigkeit in Betracht. Das Gericht hält eine Verurteilung nach dem derzeitigen Stand der Beweisaufnahme für möglich.

Anzeige

dpa

Mehr zum Thema

Der angeklagte Arzt im Prozess um Betrug mit Spenderorganen bleibt in Untersuchungshaft. Ein Versuch der Verteidigung, Staatsanwaltschaft und Gericht zur Freilassung des Medizinprofessors zu bewegen, blieb am Mittwoch ohne Erfolg.

25.09.2013

Interne Intrigen, telefonische Anweisungen - in dem Prozess um den Göttinger Transplantationsskandal haben zwei Zeugen einen überhebliches Bild von dem angeklagten Leberarzt gezeichnet.

03.09.2013
Der Norden Organspende-Skandal von Göttingen - Arzt weist Manipulationsvorwürfe zurück

Nach dem Organ-Transplantationsskandal am Göttinger Uniklinikum steht der frühere Chef der Transplantationsmedizin wegen Totschlags in elf Fällen vor dem Landgericht. Ein Experte der Bundesärztekammer wird nun dazu als Zeuge angehört.

02.09.2013
29.12.2013
Der Norden Großbrand im Landkreis Peine - Hoher Schaden nach Brand in Sägewerk
16.12.2013
Der Norden „Jede Schule verliert drei bis fünf Pädagogen“ - Gymnasien fürchten um ihre Lehrer
Saskia Döhner 19.12.2013