Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Tauben-Mörder enthauptet wertvolle Vögel
Nachrichten Der Norden Tauben-Mörder enthauptet wertvolle Vögel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 07.08.2013
Der Täter riss fünf teuren Brieftauben die Köpfe ab und ließ die Kadaver zurück. Jetzt ermittelt die Polizei. Quelle: Symbolbild /dpa
Northeim

Die Polizei in Northeim fahndet nach einem mysteriösen Tauben-Mörder. Der Unbekannte habe fünf wertvollen Brieftauben die Köpfe abgerissen, teilte eine Sprecherin am Mittwoch mit. Die Kadaver ließ der Täter dann einfach liegen. Nach den bisherigen Ermittlungen war der Unbekannte in der Nacht zu Dienstag auf einem eigentlich unzugänglichen Gartengrundstück gewaltsam in einen Taubenschlag eingedrungen und hatte dann die Vögel getötet. Bereits in der Nacht zu Montag hatten ebenfalls unbekannte Täter aus demselben Taubenschlag sechs Tiere gestohlen. Der Hintergrund der Taten ist unklar.

dpa

Der Norden Aberkennung der Ehrenbürgerwürde - Goslar trennt sich von Hitler

Der Rat der Stadt Goslar will Versäumtes nachholen. Jahrzehntelang hieß es, die peinliche Sache habe sich erledigt – durch den Tod des „Führers“. Doch jetzt soll ein Zeichen gesetzt werden und Adolf Hitler die Ehrenbürgerwürde aberkannt werden.

Michael B. Berger 09.08.2013

Eigentlich sollte es eine Freudenfeier werden. Schließlich beginnt mit der offiziellen Eröffnung des Windparks Borkum Riffgat am Sonnabend eine neue Phase der Offshore-Technik. Deutschlands erster kommerzieller Windpark in der Nordsee ist startbereit. Doch das Projekt hat einen Makel.

Margit Kautenburger 09.08.2013

Niedersachsen prüft die Reaktivierung von Bahnstrecken, die teils schon vor Jahren aufgegeben worden sind. Das Verkehrsministerium will den Schienenverkehr in der Fläche verbesser und deshalb 58 Bahnstrecken unter die Lupe nehmen.

06.08.2013