Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Polizei rettet leidenden Hund aus Auto
Nachrichten Der Norden Polizei rettet leidenden Hund aus Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 03.07.2015
In Georgsmarienhütte hat die Polizei einen Hund aus einem völlig überhitzten Auto befreit.
In Georgsmarienhütte hat die Polizei einen Hund aus einem völlig überhitzten Auto befreit. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Georgsmarienhütte

Besorgte Zeugen alarmierten die Polizei, weil trotz spaltbreit geöffneter Fenster das Auto stark aufgeheizt war. Die Beamten versuchten zunächst die Halterin zu erreichen, teilte die Polizei am Freitag mit.

Als dies nicht gelang, schlugen sie kurzerhand eine Scheibe ein und befreiten den Hund. Die Halterin erklärte später bei der Polizei, sie sei der Meinung gewesen, die geöffneten Fenster würden ausreichen.

dpa

Kristian Teetz 06.07.2015
Der Norden Verband fordert zu Sparsamkeit auf - Im Nordwesten wird schon das Wasser knapp
03.07.2015
03.07.2015