Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Pony bleibt stecken und entrinkt im Teich
Nachrichten Der Norden Pony bleibt stecken und entrinkt im Teich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 27.06.2017
Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Großenkneten

"Das Pony steckte im Lehmboden fest und konnte sich selbst nicht befreien", sagte Sven Hilbert von der Großleitstelle Oldenburg. Dann sei es ertrunken. Die Feuerwehr konnte das Tier nur noch tot aus dem Wasser bergen.

Wie das Tier in den See kam, war zunächst unklar. Einige Kinder, die das Pony kannten und das Unglück beobachteten, wurden von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Anzeige

dpa

Der Norden Unfall auf der A2 Richtung Hannover - Drei Lkw fahren im Stauende ineinander
27.06.2017
27.06.2017
27.06.2017