Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Prinz Philip bei der Truppe in Niedersachsen
Nachrichten Der Norden Prinz Philip bei der Truppe in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 12.06.2014
Der britische Prinz Philip, Herzog von Edinburgh spricht in der St. Barbara Kaserne in Bad Fallingbostel mit Familienmitgliedern der Soldaten des 4th Battalion The Royal Regiment of Scotland. Quelle: dpa
Anzeige
Bad Fallingbostel

Prinz Philip ist am Donnerstag zu einer Stippvisite in Bad Fallingbostel eingetroffen, um britische Soldaten für ihren Einsatz in Afghanistan auszuzeichnen. Der 93 Jahre alte Ehemann von Queen Elizabeth II. hat Orden als Ehrenoberst des 4. Bataillons des "Royal Regiment of Scotland" überreichen.

Prinz Philip, 93-jähriger Ehemann von der britischen Königin Elizabeth II, hat am Donnerstag Soldaten in Bad Fallingbostel besucht und für ihren Einsatz in Afghanistan ausgezeichnet.

Anschließend traf er während des privaten Besuchs in der St. Barbara Kaserne auch die Familien der Soldaten . Die Männer und Frauen der "The Highlanders" genannten Einheit sind gerade von einem Einsatz im Süden Afghanistans zurückgekehrt. Großbritannien will seinen Kampfeinsatz in Afghanistan noch in diesem Jahr beenden.

Anzeige

lni

Mehr zum Thema
Aus der Stadt „Queen's Birthday Party“ mit Prinz Andrew - Als wäre das Empire nie untergegangen

Prinz Andrew feiert mit 1000 Gästen den „Queen's Birthday“ im Schloss Herrenhausen – und nicht einmal ein Gewitter bringt ihn wirklich aus der Ruhe.

Simon Benne 07.06.2014

Mit einem Rundgang durch die große Royals-Schau in Hannover hat Prinz Andrew seinen Deutschland-Besuch fortgesetzt. Im Landesmuseum erklärten Schülerinnen dem zweitältesten Sohn der Queen ausgewählte Exponate. Am Nachmittag ging es dann weiter nach Herrenhausen.

Simon Benne 06.06.2014
Der Norden Prinz Andrew auf Niedersachsen-Reise - Hochwohlgeboren trifft VW-Azubis

Prinz Andrew, Herzog von York, hat seinen zweitägigen Besuch in Niedersachsen begonnen. Er landete am Dienstagmittag auf dem Flughafen Braunschweig-Wolfsburg. Stationen seiner zweitägigen Reise sind Wolfsburg, Göttingen und am Abend dann Hannover.

Simon Benne 06.06.2014
Der Norden Prozess am Landgericht Hildesheim - Polizei-Mechaniker stiehlt ausrangierte Waffen
12.06.2014
12.06.2014
12.06.2014