Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Prozess um Krebsmittel wegen Befangenheitsantrag unterbrochen
Nachrichten Der Norden Prozess um Krebsmittel wegen Befangenheitsantrag unterbrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 22.11.2012
Braunschweig: Ein Apotheker steht wegen Betrugs vor Gericht.
Braunschweig: Ein Apotheker steht wegen Betrugs vor Gericht. Quelle: dpa
Anzeige
Braunschweig

Ein 53 Jahre alter Apotheker ist angeklagt, weil er in großem Stil mit nicht zugelassenen Krebsmedikamenten aus dem Ausland gehandelt haben soll.

Der Mann soll die Kassen durch Falschabrechnungen zwischen 2002 und 2007 um einen Betrag von über 1,6 Millionen Euro betrogen haben.

Die Anklage lautet auf Betrug, Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz und Patentverletzung. Der Apotheker hat die Vorwürfe bislang bestritten.

dpa/kas

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Heinrich Thies 24.11.2012
Klaus Wallbaum 22.11.2012
21.11.2012