Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Mann greift Frau mit Messer an
Nachrichten Der Norden Mann greift Frau mit Messer an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 02.03.2016
Foto: Ein offenbar psychisch kranker Mann hat eine ihm unbekannte Frau auf einer Straße in Bremen mit einem Messer attackiert und sich anschließend vor ein Auto geworfen.
Ein offenbar psychisch kranker Mann hat eine ihm unbekannte Frau auf einer Straße in Bremen mit einem Messer attackiert und sich anschließend vor ein Auto geworfen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Bremen

Das 51-jährige Opfer habe leichte Schnittverletzungen davongetragen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 20-jährige Täter liege schwer verletzt auf einer Intensivstation.

Der junge Mann hatte die Passantin demnach am Abend angesprochen und war ihr gefolgt. Als die Frau Abstand gewinnen wollte, beschimpfte er sie und schlug dann mit einem Messer auf sie ein. Sie konnte die Attacken allerdings mit ihren Armen abwehren.

Der Angreifer lief anschließend weg und warf sich nach Angaben der Beamten auf seiner Flucht offenbar "gezielt" vor ein Auto und wurde angefahren. Es werde jetzt geprüft, ob er wegen einer psychiatrischen Erkrankung in eine Fachklinik eingewiesen werden müsse.

Tödlicher Vorfall in Berlin

Erst im Januar schubste ein offenbar psychisch kranker 28-Jähriger in Berlin eine junge Frau mit Anlauf vor eine U-Bahn. Die 20-Jährige wurde überrollt und starb. Der Mann wurde in einer psychiatrischen Klinik untergebracht. Warum es zu dem tödlichen Vorfall im Bahnhof im Stadtteil Berlin-Charlottenburg kam, war zunächst unklar. Die Polizei ging nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass sich das Opfer und der mutmaßliche Täter nicht kannten.

afp/are

02.03.2016
01.04.2016