Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Rekordversuch mit Marathon-Lesung auf Plattdeutsch
Nachrichten Der Norden Rekordversuch mit Marathon-Lesung auf Plattdeutsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 01.02.2013
Quelle: dpa
Anzeige
Oldenburg

Den Start machte am Freitagnachmittag der Oldenburger Bischof Jan Janssen. Am Abend des 10. Februar wird die Marathon-Lesung mit Theaterintendant Markus Müller zu Ende gehen.

Organisatorin Jutta Engbers wird den Rekordversuch, der parallel zum 4. „Plattart“-Festival läuft, genau dokumentieren. „Es darf niemand länger als vier Stunden lesen“, erläuterte sie. Und damit der Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde nicht an Stimmversagen oder einem plötzlichen Schwächeanfall scheitert, stehen dem Vorleser immer zwei Leute zur Seite - auch nachts. Sie können dann im Notfall einspringen.

340 Vorleser sind für die 222 Stunden-Lesung nötig. Zurzeit fehlen noch einige. Doch Engbers glaubt trotzdem an den Eintrag ins Rekordbuch. „Manche würden auch zweimal lesen.“ Bisher gab es ihren Angaben nach nur einen Vorlese-Weltrekord, der über 400 Stunden ging. „Aber das war ein einziger Mensch, der einen Text gelesen hat.“ In Oldenburg sollen die Vorleser mehr als 400 Texte darbieten. Ein Notar wird den Rekordversuch am Ende bestätigen. Danach wird sich zeigen, ob es zum begehrten Titel reicht.

dpa

Der Norden Juwelier ausgeräumt - Einbrecher kommen durchs Dach
01.02.2013
01.02.2013