Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Rindviecher trotten zu Harzer Bergwiesen
Nachrichten Der Norden Rindviecher trotten zu Harzer Bergwiesen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 15.05.2016
Harzer Rotvieh wird durch die Bergstadt Wildemann im Oberharz getrieben. Quelle: Swen Pförtner
Anzeige
Wildemann

Vom Bauernhof "Klein Tirol" trotteten die buntgeschmückten 14 Rindviecher unter dem Geläut ihrer Kuhglocken zu den Bergwiesen oberhalb des Dorfes auf ihre Sommerweiden. Die Herde wurde von Hirten in Trachten begleitet.

Der traditionelle Viehaustrieb im Oberharzer Ferienort Wildemann fiel an diesem Pfingsten regnerisch aus.

Wegen ihrer Kuhglocken werden die Tiere auch "Damenkapelle" genannt. Das Rote Harzer Höhenvieh, das auf die Weide zog, ist eine vom Aussterben bedrohte Rinderrasse.

Anzeige

Der niedersächsische Landvolkverband hatte sie 2002 zur Nutztierrasse des Jahres gekürt.

dpa

15.05.2016
Der Norden Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden - Auto rast in Bäckerei
15.05.2016
Der Norden Kommunen lehnen Gesundheitskarten für Asylbewerber ab - "In dieser Form wird das ein Flop"
15.05.2016