Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Schünemann scheitert in Hameln
Nachrichten Der Norden Schünemann scheitert in Hameln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:35 06.10.2013
Der ehemaligen niedersächsischen CDU-Innenministers Uwe Schünemann (rechts) ist in der Stichwahl in Hameln gegen den SPD-Mann Tjark Bartels gescheitert. Quelle: dpa
Anzeige
Hameln

Mehr als die Hälfte der 23 Wahlbezirke sind bereits ausgezählt. Bisher hat Uwe Schünemann keinen einzigen Wahlbezirk für sich entschieden.

Bartels ist bisher Bürgermeister der Wedemark und erreichte bei der Wahl am 22. September 40,6 Prozent. Schünemann lag bei 37,4 Prozent, die absolute Mehrheit blieb dem Wedemärker also verwehrt. In Hameln-Pyrmont muss ein Nachfolger für den am 26. April ermordeten Landrat Rüdiger Butte gefunden werden. Ein 74-jähriger Rentner hatte den beliebten SPD-Politiker in seinem Dienstzimmer erschossen.  

Anzeige

Eine Übersicht finden Sie hier.

r.

Der Norden Klagerecht für Tierschutzverbände - Veto für den Tierschutz
06.10.2013
05.10.2013
Der Norden Deutliche Kritik im Fall Gaschke - Simonis befürchtet SPD-Schlammschlacht
05.10.2013