Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Snow Dome zum letzen Mal geöffnet
Nachrichten Der Norden Snow Dome zum letzen Mal geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 31.03.2013
Der Snow Dome in Bispingen soll geschlossen werden. Quelle: dpa
Anzeige
Bispingen

Die Halle mit einer Schneefläche von mehr als 23.000 Quadratmetern war erst 2006 eröffnet worden. Dort arbeiten fast 140 feste Mitarbeiter sowie rund 100 Saisonkräfte. Nach Angaben des niedersächsischen Wirtschaftsministeriums gibt es noch Hoffnung, dass die Wintersporthalle in einigen Monaten wieder geöffnet werden könnte. Das Land hatte den Snow Dome und die Infrastruktur mit 4,5 Millionen Euro gefördert. Im vergangenen Geschäftsjahr hatte der Snow Dome 500 000 Besucher gezählt

dpa

Mehr zum Thema

Vielleicht ist doch nicht alles zuende: Nach einem Krisengespräch mit dem Land hofft der Snow Dome auf finanzielle Unterstützung.

Gabriele Schulte 01.03.2013

In einem ersten Krisengespräch hat Wirtschafts-Staatssekretärin Daniela Behrens (SPD) am Abend versucht, die Chancen für einen Weiterbetrieb der Skihalle Snow Dome in Bispingen auszuloten. Alois Haider als Vertreter des Betreibers der Anlage, die einer österreichischen Familie gehört, war dazu ins Ministerium nach Hannover gekommen.

Klaus Wallbaum 28.02.2013
Der Norden Wintersporthalle in Bispingen schließt zu Ostern - Wirtschaftsministerium lädt Betreiber des Snow Dome vor

Die Nachricht kam völlig unvermittelt: Die Skihalle Snow Dome soll zum Ostersonntag geschlossen werden. Nun hat das Wirtschaftsministerium die Betreiber zu einem Gespräch vorgeladen. Der Bund und das Land Niedersachsen hatten die Anlage an der A7 einst mit Millionenbeträgen subventioniert - jetzt stehen 137 Mitarbeiter vor der Entlassung.

Gabriele Schulte 27.02.2013
Der Norden Verstöße gegen Lebensmittelrecht - Futterhersteller nach Dioxinskandal vor Gericht
31.03.2013
30.03.2013
30.03.2013