Stau nach Unfall mit Lastwagen auf der A7 zwischen Göttingen und Hann. Münden
Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Lastwagen schleudert auf Mitteleitplanke
Nachrichten Der Norden Lastwagen schleudert auf Mitteleitplanke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 28.05.2014
Nach einem Unfall mit einem Sattelzug war die A7 bei Göttingen kurzfristig voll gesperrt.
Nach einem Unfall mit einem Sattelzug war die A7 bei Göttingen kurzfristig voll gesperrt. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen/Hann. Münden

Betroffen war auch der Verkehr aus und nach Kassel, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei in Göttingen. Für die Bergungsarbeiten wurden dann zwei Fahrbahnen gesperrt. Gegen 8 Uhr staute sich der Verkehr auf zehn Kilometern Länge.

Der Fahrer sei mit dem Sattelzug auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten. Er wurde verletzt und kam ins Krankenhaus. Bevor das Fahrzeug von der Leitplanke gezogen werden konnte, musste die Feuerwehr zunächst Gas aus einem Zusatzgastank an der Sattelzugmaschine ablassen.

lni/sbü

27.05.2014
Der Norden Wasserqualität in Niedersachsen - Ungetrübtes Badevergnügen
27.05.2014