Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Streit um Nachfolge des OLG-Präsidenten
Nachrichten Der Norden Streit um Nachfolge des OLG-Präsidenten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:45 28.11.2017
Prüft eine Konkurrentenklage: der hannoversche Landgerichtspräsident Ralph Guise-Rübe.
Prüft eine Konkurrentenklage: der hannoversche Landgerichtspräsident Ralph Guise-Rübe. Quelle: Klink
Anzeige
Hannover

Um die Nachfolge von Peter Götz von Olenhusen, bis Juli Präsident des Oberlandesgerichts (OLG) Celle, droht ein Streit zu entbrennen. Es steht eine Konkurrentenklage im Raum. Vor einer Woche hatte die scheidende Landesregierung verkündet, dass Stefanie Otte dieses Amt übernehmen soll. Otte war bislang Staatssekretärin im Justizministerium. Auch der hannoversche Landgerichtspräsident Ralph Guise-Rübe hat sich um den Posten des OLG-Präsidenten beworben – und will nun offenbar nicht kampflos aufgeben. Wie es hieß, hat Guise-Rübe beim Verwaltungsgericht Hannover einen Antrag im einstweiligen Rechtsschutz gestellt. Das Verfahren zur Ernennung der neuen OLG-Spitze ist damit vorläufig gestoppt. Wie es heißt, sei damit aber noch nicht gesagt, dass Guise-Rübe tatsächlich eine Konkurrentenklage erhebt.

Von Michael Zgoll