Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Trauerfeier für getötete 23-Jährige auf Juist
Nachrichten Der Norden Trauerfeier für getötete 23-Jährige auf Juist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 05.08.2013
Zwei Kerzen am Strand von Juist, wo Ende Juli eine junge Frau tot aufgefunden wurden. Quelle: dpa
Juist

Für die auf Juist getötete 23 Jahre alte Frau gibt es am heutigen Montag einen Gedenkgottesdienst. In der evangelischen Inselkirche kommen Familienangehörige, Freunde, Vertreter der Gemeinde und Inselbewohner zusammen, um ihre Anteilnahme nach der Gewalttat zu zeigen. Die junge Frau aus dem Harz war als Saisonarbeiterin auf die ostfriesische Insel gekommen. Ihre Leiche war am 25. Juli am Strand gefunden worden.

Die Polizei nahm einen 24 Jahre alten Mann aus dem Sauerland fest, der ebenfalls Saisonarbeiter auf Juist ist. Er kam in Untersuchungshaft. Bis zu der Tat soll es 30 Jahre lang kein schweres Verbrechen auf der Insel mehr gegeben haben.

dpa

Der Norden ver.di setzt Streiks fort - Schleusen schließen erneut

Im Tarifkonflikt bei der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) setzt ver.di heute die Streiks fort. Bis Mittwoch sollen in Niedersachsen und Bremen Schleusen, Bauhöfe und WSV-Verwaltungen bestreikt werden, teilte die Gewerkschaft in Berlin mit.

05.08.2013
Der Norden Verkehrsunfall im Kreis Celle - 21-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

Ein 21 Jahre alter Autofahrer ist am Sonnabend mit seinem Auto bei Bergen (Kreis Celle) gegen einen Baum geprallt und gestorben. Nach Polizeiangaben hatte der junge Mann auf einer Kuppe mit stark überhöhter Geschwindigkeit ein Auto überholt.

04.08.2013
Der Norden Unfall in Scheune des Großvaters - Dreijähriger von Landmaschine erschlagen

Ein Dreijähriger ist beim Spielen in der Scheune seines Großvaters im niedersächsischen Behringen von einer Landmaschine erschlagen worden.

04.08.2013