Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Verdächtigter Arzt weist Vorwürfe zurück
Nachrichten Der Norden Verdächtigter Arzt weist Vorwürfe zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 11.08.2012
Der verdächtigte Arzt im Organspende-Skandal hat die Vorwürfe zurückgewiesen. Quelle: dpa
Anzeige
München

„Mein Mandant hat keine Laborwerte manipuliert“, sagte der Strafrechtler Steffen Stern dem Magazin „Focus“.

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt. Es besteht der Verdacht, dass der Mediziner für die Vorzugsbehandlung Geld nahm. Anwalt Stern widersprach: „Dass Geld geflossen sein soll, wird sich nicht bewahrheiten.“ Der Korruptionsverdacht beruht auch auf einer angeblichen Überweisung vom Privatkonto des Beschuldigten. Der Oberarzt soll für einen ausländischen Patienten 2011 eine Pauschale an die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) überwiesen haben. 

Anzeige

dpa

Der Norden Britische Armee in Niedersachsen - Soldaten wohnen auf Schloss Bredebeck
13.08.2012
Der Norden Streikverbot für Beamte - Lehrer wollen Streikrecht einklagen
11.08.2012
10.08.2012