Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Verteidiger: Es war kein versuchter Mord
Nachrichten Der Norden Verteidiger: Es war kein versuchter Mord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:38 26.02.2016
In dieser Unterkunft wurde der Brandanschlag verübt. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Deshalb sei eine Verurteilung wegen versuchter Körperverletzung mit Todesfolge in Betracht zu ziehen.

Der 31-Jährige muss sich gemeinsam mit einem 25 Jahre alten Kumpel sowie einer 24-jährigen Bekannten wegen gemeinschaftlich versuchten Mordes verantworten. Das Trio soll Ende August einen Molotowcocktail in das überwiegend von Flüchtlingen bewohnte Haus im Kreis Hameln geworfen haben. Nur durch einen glücklichen Zufall wurde dabei niemand verletzt.

Anzeige

dpa

Michael Zgoll 26.02.2016
Der Norden Unfall im Kreis Grafschaft Bentheim - Auto rast mit 200 Stundenkilometer in Transporter
26.02.2016
Der Norden Wettbewerb gegen Intoleranz - Verleihung des Schülerfriedenspreises
Saskia Döhner 28.02.2016
Anzeige