Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Viele Unfälle durch Wintereinbruch
Nachrichten Der Norden Viele Unfälle durch Wintereinbruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:41 07.12.2013
Quelle: Archiv (Symbolbild)
Anzeige
Kiel/Hamburg

Zwischen Freitagnachmittag und Samstagfrüh zählte die Landespolizei in Kiel etwa 100 Unfälle. Drei Menschen seien leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Zu den Schwerpunkten zählten die Autobahn 1 sowie die A 21 südlich von Bad Segeberg, sagte ein Polizeisprecher. Die Regional-Leitstelle West in Elmshorn kam allein für den westlichen Landesbereich auf 29 Unfälle, dort blieb es jedoch bei Blechschäden.

In Hamburg waren laut Polizei bis zum frühen Samstagmorgen noch keine Autofahrer in Unfälle verwickelt. Doch auch in der Hansestadt mussten sie am Samstagmorgen wegen spiegelglatter Straßen sehr vorsichtig sein: Der Winterdienst der Stadtreinigung Hamburg (SRH) sei mit mehr als 900 Mitarbeitern und 350 Streu- und Räumfahrzeugen ausgerückt, teilte das Unternehmen mit. Der Einsatz werde bis in die Vormittagsstunden dauern.

Anzeige

dpa

Saskia Döhner 09.12.2013
Der Norden Orkanbilanz für Niedersachsen - „Xaver“ richtet Millionenschäden an
06.12.2013
06.12.2013