Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Weltkriegsbombe in Osnabrück entschärft
Nachrichten Der Norden Weltkriegsbombe in Osnabrück entschärft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 27.11.2016
In Osnabrück müssen Tausende ihre Wohnungen verlassen, weil zwei Bombenblindgänger entschärft werden.
In Osnabrück müssen Tausende ihre Wohnungen verlassen, weil zwei Bombenblindgänger entschärft werden. Quelle: dpa
Anzeige
Osnabrück

Für die Entschärfung mussten nach Angaben der Stadt rund 8000 Menschen aus dem Stadtteil Schinkel-Ost ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Die Autobahn 33 wurde für knapp dreieinhalb Stunden gesperrt. "Die Bombe war bei der gezielten Auswertung von Luftbildern entdeckt worden", sagte ein Stadtsprecher. An einer weiteren Fundstelle stießen die Experten auf einen sogenannten Zerscheller - eine amerikanische Fünf-Zentner-Fliegerbombe, von der nur noch die leere Hülle im Boden lag. Am dritten Fundort wurde eine Brandbombe entdeckt, die aufgrund ihrer Konstruktion nicht vor Ort entschärft werden muss. In unmittelbarer Nähe waren in den vergangenen Jahren bereits mehrere Weltkriegsbomben gefunden und entschärft worden.

dpa

27.11.2016
27.11.2016
27.11.2016