Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Weniger Jugendliche brechen die Schule ab
Nachrichten Der Norden Weniger Jugendliche brechen die Schule ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:20 14.01.2017
Weniger Schulabbrecher: Der Anteil von Jugendlichen ohne Abschluss geht weiter zurück.
Weniger Schulabbrecher: Der Anteil von Jugendlichen ohne Abschluss geht weiter zurück. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Die Zahl der Schulabbrecher in Niedersachsen ist weiter zurückgegangen. Nach einer Erhebung für das Jahr 2014, die das Landesamt für Statistik (LSA) jetzt vorgelegt hat, haben landesweit 4245 Jugendliche die Schulen verlassen, ohne mindestens einen Hauptschulabschluss zu erwerben. Dies entspricht einem Anteil von 4,9 Prozent.

In Niedersachsen geht die Quote der Schulabbrecher, die um die Jahrtausendwende noch bei rund zehn Prozent gelegen hatte, seit Jahren zurück. Das Kultusministerium führt dies unter anderem auf den Ausbau der Ganztagsschulen zurück. Die Lehrergewerkschaft kritisierte jedoch, dass von dieser Entwicklung nicht alle Schulformen gleichermaßen profitierten.

dpa