Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Wohnung von AfD-Mitglied bei Razzia durchsucht
Nachrichten Der Norden Wohnung von AfD-Mitglied bei Razzia durchsucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 20.09.2017
Quelle: Sammy Minkoff
Anzeige
Osnabrück/Hannover

Dass Wohnung und Büroräume des AfD-Bundesvorstandsmitglieds Bodo Suhren durchsucht wurden, teilte die Staatsanwaltschaft Osnabrück mit. Suhren wird verdächtigt, Dienstgeheimnisse aus seiner Tätigkeit als Verwaltungsbeamter bei der Polizeidirektion in Osnabrück an Parteifreunde aus dem AfD-Bundesvorstand weitergegeben zu haben. Dabei soll es sich um ein als Verschlusssache eingestuftes Gutachten des Bundeskriminalamts zur Gefährdungslage von AfD-Politikern und um Flüchtlingszahlen aus einer Lagemeldung der niedersächsischen Polizei gehandelt haben.