Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden „Glaeseker war nur Erfüllungsgehilfe“
Nachrichten Der Norden „Glaeseker war nur Erfüllungsgehilfe“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 28.01.2014
Olaf Glaeseker (links), früherer Sprecher von Christian Wulff, steh mit seinem Anwalt Guido Frings im Landgericht in Hannover (Niedersachsen). Die Staatsanwaltschaft wirft Glaeseker vor, bestechlich gewesen zu sein. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Der wegen Korruption angeklagte Glaeseker sei "nur einer von vielen Erfüllungsgehilfen" in der niedersächsischen Staatskanzlei gewesen, sagte die 62 Jahre alte Ex-Mitarbeiterin der Behörde am Dienstag vor dem Landgericht Hannover. "Das musste ein Erfolg werden, das wollte der Ministerpräsident unbedingt."

In der Staatskanzlei seien die Mitarbeiter davon ausgegangen, dass die zwischen 2007 bis 2009 veranstalteten "Nord-Süd-Dialoge" die des Landes gewesen sei. "Es war der Event des Ministerpräsidenten, also der ganzen Staatskanzlei", betonte die Zeugin. Sie sei deswegen davon ausgegangen, dass die Hauptverantwortung für das Gelingen nicht bei Glaeseker gelegen habe, sondern bei Lothar Hagebölling, dem damaligen Chef der Staatskanzlei.

Wulffs Ex-Sprecher steht wegen Bestechlichkeit vor Gericht. Der mitangeklagte Party-Manager Manfred Schmidt soll ihm für dessen Hilfe bei der Sponsorensuche Gratisreisen ermöglicht haben.

dpa

Mehr zum Thema

Wulffs Ex-Sprecher Glaeseker sollte für die Organisation der Promi-Fete „Nord-Süd-Dialog“ einen Orden erhalten, sagt ein ehemaliger Kollegen als Zeuge im Landgericht Hannover. Zudem sei der damalige Sprecher sei bei seinen umstrittenen Urlauben für Wulff stets erreichbar gewesen.

Klaus Wallbaum 30.01.2014
Deutschland / Welt Prozess gegen Christian Wulff - Wer im Glashaus sitzt ...

"Daran kann ich mich nicht erinnern": Christian Wulffs einstiger Sprecher Olaf Glaeseker präsentiert sich im Korruptionsprozess gegen seinen Ex-Chef als Zeuge mit großen Gedächtnislücken. Eine Zeugin dagegen bringt heikle Details ans Licht.

Michael B. Berger 25.01.2014

Im Korruptionsprozess gegen den Ex-Wulff-Sprecher Olaf Glaeseker hat ein enger Vertrauter des früheren Bundespräsidenten ausgesagt. Lothar Hagebölling, unter Wulff Chef der Staatskanzlei, gab an, Wullfs Erwartungen an den Nord-Süd-Dialog hätten Glaeseker unter Druck gesetzt.

20.01.2014
Der Norden „Roland von Bremen“ - Hansekogge versinkt in der Weser
28.01.2014
28.01.2014
Der Norden Mehr Blitzermarathons gefordert - Kampf den Rasern
28.01.2014