Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Ärger bei der Klosterkammer: Chef von Klosterhotel soll 335.000 Euro veruntreut haben
Nachrichten Der Norden

Untreue in 45 Fällen: Chef von Klosterkammer-Gesellschaft Cellerar angeklagt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 22.11.2019
Hier arbeitete Kai S., der jetzt wegen schwerer Untreue angeklagt wird: Das Klosterhotel Wöltingerode. Quelle: Christian Bohnenkamp
Hannover

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat den früheren Chef des Klosterhotels Wöltingerode, Kai S., jetzt wegen gewerbsmäßiger Untreue in 45 F...

Deutliche Verbesserungen bei Sauberkeit und Hygiene: Die niedersächsische Fleischfirma Fleisch-Krone Feinkost darf ihre Produktion teilweise wieder aufnehmen. Sie musste zwischenzeitlich schließen, nachdem Anfang November in verzehrfertigen Frikadellen der Firm Listerien entdeckt worden waren.

22.11.2019

Im Emsland sucht die Polizei nach einem Autofahrer, der in Lingen ein sechsjähriges Mädchen angefahren hat und dann geflüchtet ist. Das Mädchen überquerte gerade einen Zebrastreifen, als es zum Zusammenstoß kam.

22.11.2019

Tödlicher Unfall auf der A29 südlich von Oldenburg: Bei Tempo 160 kollidieren zwei Autos auf der Überholspur. Eines der Unfallopfer stirbt wenig später im Krankenhaus.

22.11.2019