Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Bäcker wollen bessere Hilfen – Versorgung „immer schwieriger“
Nachrichten Der Norden

Versorgung schwieriger: Bäcker in Niedersachsen für bessere Corona-Hilfen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:34 27.03.2020
In Zeiten der Corona-Krise erleben Bäcker in Niedersachsen einen Umsatzrückgang von 20 bis 70 Prozent. (Symbolbild) Quelle: Jens Büttner/dpa
Hannover

 Die Bäcker in Niedersachsen und Bremen bitten die Politik wegen der schwierigen Geschäftslage in der Corona-Krise um mehr und unkompliziertere Hi...

Die regenreichen Wintertage sind längst vorbei und das schöne und trockene Frühlingswetter sorgt nun schon wieder für erhöhte Waldbrandgefahr. Der Boden ist bereits wieder stark ausgetrocknet.

26.03.2020

Erstmals hat Landesgesundheitsministerin Carola Reimann die Zahl der wieder genesenen Corona-Patienten in Niedersachsen gemeldet. Demnach handelt es sich um 201 Fälle. 354 Corona-Patienten liegen derweil in niedersächsischen Krankenhäusern, 84 davon auf Intensivstationen, 69 müssen beatmet werden.

26.03.2020

Das Land Niedersachsen hat den Unternehmen unbürokratische Hilfe versprochen – doch die landeseigene Förderbank kann die hohe Zahl der Anfragen nicht bewältigen. Die Wirtschaft macht jetzt Druck, und die Opposition wirft der Landesregierung Versagen vor.

26.03.2020